Über mich

morning

Liebe Blog-Leser und –Nutzer!

Willkommen bei „Wanda Petrömner – live from Hamburg“.

 Seit Dezember 2010 lebe ich in Hamburg, welches sich die „schönste Stadt der Welt“ nennt. In der Tat – es ist wirklich hübsch hier! Leben würde ich aber trotzdem lieber woanders. Daher war die Ursprungsidee dieses Blogs, in erster Linie von Erlebnissen rund um und in Hamburg zu berichten. Nachdem ich jedoch festgestellt habe, dass einige Dinge neben den hamburgtypischen Befindlichkeiten anscheinend normal in einer Großstadt sind, möchte ich nun mit Artikel und Gedanken rund um Alltag und Reisen, um Relevantes und Unnützes, Kulturelles und Bildliches unterhalten.  Idealerweise gebt Ihr Euren Senf zu den jeweiligen Artikeln in der Kommentarfunktion dazu ; auch eigene Erlebnisse dürfen auf diesem Weg gerne mit der Community geteilt werden, ich sehe mich da eher als „Mitmach“-Blog. Und ist diese Art des Austausches nicht viel schöner als Facebook, zu dessen letzten großen Verweigerern ich neben George (Clooney) und dem heiligen Benedict (Cumberbatch) gehöre??? (Nachtrag: Buhuuu – nun bin ich doch mit dabei, ABER nur aus dem Grund, weil mich sonst anscheinend keiner findet! Ich konnte mich diesem Medium daher nicht mehr entziehen – Entschuldigung  😳  🙂 )

Habt Spaß, macht mit und gebt Anregungen!

Beste Grüße –

Eure Wanda

P.S.  Mehr von Wanda gibt es auf

  • wandapetroemner.dawanda.com – hier findet Ihr den „Mademoiselle Petrömner“-Shop mit handgedengelten Unikaten
  • bei Facebook „Wanda Petrömner“

P.P.S Auch wenn nicht unter jedem Bild explizit angegeben: Alle Photos sind ©Wanda Petrömner, gell? 

Share Button

3 Responses to “Über mich

  • Jürgen R.Schindel
    4 Jahren ago

    Hey Wanda,
    eine sehr tolle, informative und sehr einfühlsam beschriebene Seite. Macht Spaß darin rumzustöbern. Glückwunsch dazu!
    Viele Grüße
    Otto Ludger von Ladenthien

    • Hallo Papa, Du musst kein Pseudonym benutzen – Dein Name steht oben in der Zeile:-)

  • Liebe Wanda ;-),

    ich bin soooo begeistert von Deinen Geschichten.
    Du schreibst so wunderschön, es ist immer eine große Freude, das zu lesen und es regt wirklich zum Nachdenken an.
    Manchmal ist es zwar traurig, da hat man eine Träne im Auge, aber so ist halt das Leben.
    Schön ist dann wieder, wie lustig Du schreibst, sodass man schon beim Lesen lächelt und denkt, ja, da hat sie ja so recht, genau so ist es ……..
    Ich freue mich schon sehr auf Neues von Dir.
    Liebe Grüße….bitte mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.